Der Begriff "Erster Bildungsweg" bezeichnet die berufliche oder schulische Ausbildung, die unmittelbar an die Volksschule anschliesst. In einer Zeit, in der lebenslanges Lernen selbstverständlich geworden ist und in allen Bereichen der Wirtschaft und der Gesellschaft Flexibilität gefordert wird, absolvieren immer mehr Erwachsene eine zweite Ausbildung. Es gibt in der Schweiz mehrere öffentlich-rechtliche Schulen, an denen auf dem Zweiten Bildungsweg die gymnasiale Maturität berufsbegleitend mit einem schweizerisch anerkannten Abschluss erworben werden kann. Diese Ausbildung ist mit derjenigen auf dem Ersten Bildungsweg gleichwertig und eröffnet damit den Zugang zu allen Universitäten der Schweiz. Sie verlangt von den Studierenden ein grosses Mass an Motivation, Durchhaltevermögen und die Bereitschaft zum selbständigen Arbeiten. An verschiedenen Maturitätsschulen für Erwachsene wird ebenso ein Vorbereitungskurs für die Ergänzungsprüfungen Passerelle (Berufsmaturität – Passerelle – Universität) angeboten. Detaillierte Informationen finden Sie unter den Links zu den einzelnen Erwachsenengymnasien der Schweiz.

Collège pour adultes Gymnase du soir Berner Maturitätsschule für Erwachsene Gymnasium Kirschgarten Basel Aargauische Maturitätsschule für Erwachsene Maturitätsschule für Erwachsene Luzern Kantonale Maturitätsschule für Erwachsene Zürich Thurgauisch-Schaffhauserische Maturitätsschule für Erwachsene Thurgauisch-Schaffhauserische Maturitätsschule für Erwachsene Interstaatliche Maturitätsschule für Erwachsene St. Gallen / Sargans Kantone AI, AR, GR, SG und Fürstentum Liechtenstein Image Map

Nous vivons actuellement une époque où la formation se prolonge durant toute la vie professionnelle. Notre société moderne nous incite en effet sans cesse à nous perfectionner. C'est ce que la formation continue, ou "formation de la 2e voie", permet. Les adultes qui souhaitent obtenir un certificat de maturité gymnasiale ou un certificat de la passerelle DUBS, parallèlement à leur activité professionnelle, peuvent s'inscrire dans l'un des gymnases publics pour adultes des cantons indiqués ci-dessus. Ces écoles délivrent des certificats de maturité ou de la passerelle DUBS reconnus par la Confédération. Ces certificats sont donc équivalents à ceux délivrés par les écoles du premier cycle et donnent accès à toutes les facultés des universités et des Hautes Ecoles en Suisse. Cette formation exige de tous les étudiants une grande motivation et de la persévérance, ainsi que la capacité de travailler de manière structurée et souvent autonome. Vous trouverez des informations détaillées sur tous les collèges pour adultes en Suisse en cliquant sur leurs liens respectifs.